top of page

Wofür bin ich heute dankbar?


Stellen wir uns diese Frage doch jede Abend kurz.

Es ist Donnerstag, der 23. November 2023, und ich sitze in meinem kleinen Büro in Heimberg, Schweiz. Ich habe gerade einen Kaffee getrunken und blicke aus dem Fenster. Die Sonne scheint, und die Vögel zwitschern. Es ist ein schöner Tag.

Ich nehme mir einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, wofür ich heute dankbar bin. Hier sind einige Dinge, die mir in den Sinn kommen:


  • Ich bin dankbar für mein Leben. Ich bin gesund und habe ein Dach über dem Kopf.

  • Ich habe ein Zuhause und eine Familie, die mich liebt.

  • Ich bin dankbar für meine Arbeit. Ich habe einen Job, den ich mag, und ich bin gut darin. Ich bin dankbar für meine Freunde und Familie. Sie sind immer für mich da, wenn ich sie brauche.

  • Ich bin dankbar für die Natur. Ich liebe es, draussen zu sein und die Schönheit der Natur zu geniessen.

 

Ich bin mir bewusst, dass nicht alle Menschen so privilegiert sind wie ich. Es gibt viele Menschen auf der Welt, die nicht genug zu essen haben, keinen Zugang zu sauberem Wasser haben oder in Armut leben. Ich bin dankbar für all die Dinge, die ich habe, und ich werde sie nie als selbstverständlich hinnehmen.

 

Ich glaube, dass Dankbarkeit ein wichtiger Schlüssel zum Glück ist. Wenn wir uns auf die guten Dinge in unserem Leben konzentrieren, wird unsere Stimmung verbessert und wir fühlen uns glücklicher. Ich versuche jeden Tag, ein paar Minuten Zeit zu finden, um darüber nachzudenken, wofür ich dankbar bin. Es ist eine einfache Übung, die aber einen großen Unterschied machen kann.

Wofür bist du heute dankbar?

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page